KGV "Am Stollen" e.V.

Eine der kleineren in Chemnitz

 

Wir sind ein Kleingärtnerverein mit gerade mal 36 Gärten.

Trotzdem haben wir ein großes Herz für die Natur.

Davon kann sich jeder bei einem Besuch überzeugen.

Und da auch bei uns der eine oder andere Garten zu vergeben ist, freuen wir uns über jeden Interessenten.

Also kommt vorbei und schaut euch um.

Neuigkeiten !!

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

 

 

21.04.2022

Die 2 freien Gärten sind schon wieder vergeben.

Wer Interesse an einem Garten bei uns hat, kann sich gerne vormerken lassen und wir geben Bescheid.

 

 

09.10.2021

Die Wasserversorgung wurde wegen Nachtfrostgefahr abgestellt.
Bitte alle Schlösser an den Wasserentnahmestellen entfernen.

 

 

30.09.2021

Zur Zeit sind alle Gärten belegt.

Sollte sich das ändern wird es hier angezeigt.

Sie können sich aber gerne Vormerken lassen.
Nachricht an uns genügt.

 

 

 

01.04.2021

Die ultimative Lösung für alle Gärtner! - Schneckenfressende Pflanzen gezüchtet!

 

Endlich ist es den Forschern des Genlabors Ecotec gelungen, schneckenfressende Pflanzen zu züchten. Jeder Gärtner kennt das Problem: einmal den Salat im Garten, sind die Schnecken nicht weit.

Doch nun soll diese neue Züchtung Abhilfe schaffen!

Die leicht gefrässige Pflanze ist bis -11° C winterhart und liebt Sonne, wobei sie es hin und wieder, vor allem während der Verdauung der Schnecken, gerne etwas schattig mag.

Der Vorgang des Schneckenfressens läuft dann wie folgt ab.

Sobald eine Schnecke in der Nähe ist, nimmt die Pflanze diese durch ihre hochsensiblen Fühler wahr und lockt sie durch einen bestimmten Duft an.

Diese Schnecke kriecht dann in die Röhre der Pflanze, rutscht an den glatten Seiten der Wände ab und kommt nicht wieder hinaus.

Nachdem der Schädling gefangen ist, schließt sich die Röhre und die Verdauung beginnt.

Der Verkauf dieser Pflanze soll noch in diesem Frühjahr beginnen und bald in allen Gartenmärkten verfügbar sein.


Der Vorstand wünscht eine ertragreiche Saison.

 

 

07.02.2021

Winterimpressionen unseres Vereins.
Auch im Winter hat der Garten seine Reize.

 

 

15.09.2020

Garten Nr.6 hat nun auch einen neuen Pächter.

Somit sind im Moment keine Gärten frei.

Wer allgemeines Interesse hat kann sich gerne Vormerken lassen und wird umgehend informiert falls ein Garten frei wird.

 

 

03.05.2020

Polizeiverordnung der Stadt Chemnitz zu Downloads hinzugefügt.

 

25.04.2020

Der Garten 29 hat neue Pächter gefunden, damit auch dieser wieder im alten Glanz erstrahlen kann.
Wir wünschen gutes Gelingen und immer einen grünen Daumen.

 

19.04.2020
Pünktlich zur Eröffnung der Gartensaison gibt es bei uns freie Gärten.
Bei Interesse schauen sie bitte hier.
Zu den netten Nachbarn gibt's bei uns gute Luft, Wasser- und Stromanschluss, Vogelgezwitscher und kurze Wege zu den Gärten dazu.
Wir freuen uns immer über Nachwuchs. ;)

 

06.04.2020

Natürlich war es nicht ernst gemeint!

Man darf sich auch in dieser schweren Zeit im Garten uneingeschränkt betätigen.!
Auf ausufernde Gartenpartys sollte man trotzdem verzichten. Wir wollen ja alle dass es bald vorüber ist mit dem Corona-Virus.

 

 

01.04.2020

Corona-Krise. Stadt verordnet Einschränkungen in Schrebergärten.

Aufgrund der steigenden Anzahl an Infizierten in der Stadt, darf seit dem 30.03.2020 und für die nächsten 2 Wochen nur 1 (ein!) Kleingärtner pro Schrebergarten seine Arbeiten verrichten (Nachzulesen im Amtsblatt welches am kommenden Samstag erscheint)!

Andere im Garten anwesenden Personen müssen derweil ihre freie Zeit auf der Terrasse verbringen!

Sollte im Nachbarsgarten niemand anwesend sein, dürfen maximal 2 (zwei!) Personen arbeiten.

Dazu muss aber die Verzichtserklärung des abwesenden Schrebergartenbesitzers vorhanden sein.

Um den Bürokratismus klein zu halten genügt eine formlose Erklärung, die aber von 3 (drei!) Mitgliedern des Vorstandes unterschrieben werden muss.

Dies kann laut Mitarbeiter der Stadt auch per E-Mail übermittelt werden.

Das Original ist vom Vorstand mindestens 4 (vier!) Wochen aufzubewahren.

Sollte es in Zukunft Erleichterungen geben, werden die Vereine zeitnah informiert.

Die Stadt bittet bei Nachfragen zu diesem Thema NICHT die Behörden zu kontaktieren, da diese zur Zeit eh überlastet sind.

Das Kontaktformular steht Ihnen aber gern zur Verfügung.

 

 

28.03.2020

Die neue Gartensaison wird wohl bald durchstarten.
Eine Bitte an alle.

Achten sie auf die derzeitigen Bestimmungen zum Aufenthalt im Freien und führen sie keine großen Gartenpartys durch.

Früher oder später ist es uns allen wieder vergönnt im Garten fröhlich zu feiern.
Aus diesem Grund verschiebt sich auch unsere Frühlingsversammlung...

 

18.03.2020

Unser Eingangstor bekam einen neuen Schutzanstrich und die Informationstafel wurde erneuert.
Nun kann jeder Gast sehen dass wir auch digital im weltweiten Web vertreten sind.

 

01.02.2020

Neue Rahmenkleingartenordnung 2020

Seit dem 01.01.2020 gilt für alle sächsischen Kleingärtner die neue Rahmenkleingartenordnung des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner e. V. Diese können Sie im Downloadbereich runterladen.

 

21.04.2019

Nachdem im Herbst 2018 in der Mitgliederversammlung beschlossen wurde alle 36 Gärten an das Trinkwassernetz anzuschließen, kann heute Vollzug gemeldet werden.

Am Gründonnerstag ist die Trinkwasserversorgung in Betrieb genommen worden!

Neben der Arbeit von 2 Fachfirmen waren von den Mitgliedern über 500 m Graben auszuheben,

was teilweise nicht einfach war.

Der Vorstand möchte die Gelegenheit nutzen sich bei allen daran beteiligten Mitgliedern zu bedanken!

Dabei ist beachtenswert, dass die geplanten Kosten nicht überschritten wurden und durch das fleißige Mitwirken der Mitglieder die Wasserversorgung sogar 1 Monat eher in Betrieb genommen werden konnte.

 

08.04.2019

Wir haben natürlich nur geflunkert.

Außer Dreck und Steine gab es nichts außergewöhnliches im Erdreich.

Wir werden also nicht zum Touristenmagneten... ;)

 

01.04.2019

Bei Grabungen im Zuge der Verlegung der neuen Trinkwasserleitungen wurden am letzten Wochenende im Garten 17 gewölbeartige Hohlräume entdeckt in denen sich mehrere Skelette befanden.

Nach ersten Meinungen der hinzugezogenen Archäologen des Landesamtes Sachsen könnten die Skelette aus der Zeit zwischen 5.500 und 2.000 vor Christus stammen und damit aus der Endphase der Jungsteinzeit. Die Skelette werden nun in die Zentrale des Landesamtes für Denkmalpflege gebracht und untersucht. Der Garten mit dem Fund wurde vorerst gesperrt.

Ob und wie lange sich die Bauarbeiten der TW-Versorgung verzögern ist nicht klar. 

 

22.01.2019

Der Bau der allgemeinen Trinkwasserversorgung beginnt dieses Frühjahr!

 

08.10.2018

Die Arbeiten am und im Vereinsheim sind fast abgeschlossen.

Die erste Mitgliederversammlung im "neuen" Vereinsheim findet am 20.10.2018 um 14:00 Uhr statt.

Ein großer Dank an alle fleißigen Helfer !!

 

07.07.2018

Das Vereinsheim ist nun innen vollständig verkleidet.

Man könnte schon fast drin wohnen. ;)

 

02.06.2018

Das Dach des Vereinsheim ist nun fertig gestellt und trotzt die nächsten 30 Jahre Wind und Wetter.

Ein Dank an alle fleissigen Handwerker!

 

01.05.2018

Garten Nr. 20 hat einen neuen Pächter gefunden.

Herzlich Willkommen, viel Erfolg und auf eine gute Nachbarschaft.

 

02.04.2018

Natürlich - ihr habt es bemerkt - war es nur ein Aprilscherz. Leider.

Also müssen wir selber in die Hände spucken und das Werk vollbringen.

Der Anfang ist ja schon getan... ;)

 

01.04.2018

Durch eine großzügige Spende eines ehemaligen Mitgliedes ist es uns möglich

das alte Vereinsheim durch einen Neubau inkl. Tiefgarage zu ersetzen.

Die Arbeiten beginnen kommende Woche und sollen pünktlich zur 1.Mai-Feier abgeschlossen sein.

Wir bedanken uns bei dem edlen Spender und werden diesen Bau nach Ihm benennen!!

  

18.03.2018

Die Preise für die Laubenversicherung haben sich geändert.

Infos unter Downloads.

 

26.03.2017

Rubrik Downloads freigeschaltet.

 

17.03.2017

Ab sofort können Sie uns über das Kontaktformular erreichen.

Wir bemühen uns um eine schnelle Antwort.